Menü
Plaisir de Merle
Plaisir de Merle
Plaisir de Merle

Ein Erbe aus Exzellenz und Leidenschaft

Am Fuße des mächtigen Simonsberg liegt ein unerwartetes Kleinod – Plaisir de Merle. Eingebettet in die dramatische Szenerie der umliegenden Berglandschaft, gedeihen hier Trauben von außergewöhnlicher Aromenvielfalt und Eleganz. Feine Handwerkskunst, ein Gespür für die Natur und die nährstoffreichen Böden lassen hochwertige und komplexe Weinraritäten entstehen. Über all dem thront der Simonsberg, der nicht nur ein optimales Mikroklima schafft, sondern lokalen Erzählungen zufolge auch die Heimat des mystischen Greifens sein soll. Im Siegel Plaisir de Merles symbolisiert ein Greif die tiefe Verwurzelung des Weingutes in der Region und ihren Traditionen. Majestätisch wie der Anblick des Simonsberges beschützen sie der Legende nach die Schätze dieses einzigartigen Landes und wachen über die Weinberge. Die Greifen sind Zeichen einer stolzen Herkunft und des unermüdlichen Strebens nach Perfektion. Diesem Credo hat sich auch Niel Bester, Chef-Kellermeister von Plaisir de Merle, verpflichtet. Er lenkt bereits seit 22 Jahren die Geschicke des Weingutes und ist Schöpfer sowie Hüter außergewöhnlicher Raritäten.

http://www.plaisirdemerle.co.za