Menü
Bodegas Trapiche
Bodegas Trapiche

Neues Welt-Weingut des Jahres

Seit über 135 Jahren steht die Bodega Trapiche, das bedeutendste Weingut Argentiniens, für Weine mit besonders konzentriertem Charakter. In Mendoza, dem Zentrum des argentinischen Weinbaus, beheimatet, ist das Weingut für seine erstklassigen Anbaugebiete am Fuße der Anden berühmt. Bei den auf bis zu 2.300 Meter Höhe gelegenen Weinbergen sind Niederschläge selten. Im Schatten der schneebedeckten Gebirgskette werden die Reben mit Gletscherwasser bewässert und von Hand verlesen. Das garantiert die kontinuierlich hohe Qualität, denn das Gletscherwasser sorgt in den zum Teil wüstenähnlichen Gebieten für optimale Bewässerung. Die heißen Tage und kühlen Nächte Argentiniens fördern die gute Säurestruktur und lassen ausdrucksstarke, vollfruchtige Weine mit Alterungspotenzial heranreifen. Seit 2002 ist Daniel Pi, eine Koryphäe des argentinischen Weinbaus, Chief-Winemaker von Trapiche. Er legt größten Wert auf die enge Zusammenarbeit mit den Winzern. Die Trauben stammen aus eigenen Weinbergen und werden von mehr als 200 Winzern von den besten Anbaugebieten Argentiniens geerntet.

http://www.trapiche.com.ar