Menü
Winzergenossenschaft Meissen
Winzergenossenschaft Meissen
Winzergenossenschaft Meissen

Gemeinsam Großes schaffen!

1.500 Winzer sind Mitglied der größten Winzergenossenschaft Sachsens und somit Teil eines der kleinsten und zugleich des östlichsten Weinbaugebiets Deutschlands. Seit 1938 werden in den sächsischen Steillagen rund um Meißen, Coswig, Radebeul und Dresden Qualitätsweine mit Fokus auf aromatischen und fruchtintensiven Rebsorten produziert – ganz im Trend bei den Konsumenten. Seit mehr als 80 Jahren bewahren rund 1.500 Meißner Genossen das Weinkulturerbe Sachsens. Das Portfolio ist abwechslungsreich und bietet neben etablierten Rebsorten mit Goldriesling und Schieler sächsische Raritäten. Unverwechselbar sind die Meißner Tropfen nicht nur aufgrund ihres Geschmacks. Die Sachsenkeule ist das Markenzeichen der Winzergenossenschaft und Botschafterin Sachsens. Für den Ausbau der Weine zeichnet sich Kellermeisterin Natalie Weich verantwortlich.

https://www.winzer-meissen.de/