Menü
Zonin 1821

Schätze der Familie

Gambellara im Veneto: Inmitten einer Oase von grünen Hügeln und Weinbergen gründete Giobatta Zonin 1821 eine kleine Kellerei. Sieben Generationen später leitet Francesco Zonin zusammen mit seinen beiden Brüdern das Familienunternehmen, zu dem mittlerweile auch Weingüter in anderen Regionen Italiens gehören. Das Veneto besticht nicht nur durch schöne Weinlandschaften, gutes Essen und edle Tropfen, sondern auch durch seine Hauptstadt Venedig. Als Samt- und Seidestadt geadelt, ist das einstige Handelszentrum der Renaissance eines der großen Sinnbilder für Italiens Kunst, Kultur und Geschichte. Dadurch, dass der Hauptsitz von Zonin 1821 nur knapp 40 km von Venedig entfernt liegt, verbinden Domenico (Präsident) sowie seine Brüder Francesco und Michele Zonin (beide Vizepräsident) auch privat viel mit der Stadt der Liebe. Zonins Weine sind eine Hommage nicht nur an Venedig, sondern an ganz Italien sowie dessen kulturelles, künstlerisches und wissenschaftliches Vermächtnis. Mit einem samtig-weichen, durchweg harmonischen und eleganten Stil begeistern die Zonin-Weine alle Italienfans.

http://www.zonin.de